Soccerarena 2011

Startseite/Soccerarena 2011
Soccerarena 2011 2017-06-01T14:03:26+00:00

Wir fördern die Champions von Morgen!

2006 haben wir vergeblich versucht eine Soccer-Arena im Volkspark zu bauen. Der ambitionierte Plan scheiterte damals an dem großen finanziellen Aufwand von knapp 30.000 Euro. Viele haben zwar gespendet, doch am Ende mussten wir das Projekt „Wir fördern die Champions von Morgen“ einstellen.

Dann passierte das unerwartete. Turbine Potsdam hat als einziger Verein in Potsdam ein Kleinspielfeld aus dem ehemaligen SED Vermögen gefördert bekommen.

Einzige Voraussetzung war, dass der Verein mit eigenen Mitteln den Unterbau und die Erdarbeiten übernehmen musste. Was sich nach nicht so viel anhört, hat den Verein an seine finanziellen Grenzen gebracht.

Man erinnerte sich an unser Projekt aus dem Jahre 2006 und kam auf uns zu, ob wir nicht helfen können. Unter dem Motto von Potsdamern für Potsdamer haben wir uns entschieden einen erheblichen Anteil der Kosten für den Unterbau zu spenden.

Mit Hilfe von Thomas Knobel vom Planungsbüro AIB aus Babelsberg, haben wir zusammen das Projekt umgesetzt. Nicht zu vergessen die Helfer von Turbine Potsdam, die mit viel persönlichem Einsatz zum guten Gelingen beigetragen haben.

Im Juni 2011 war es dann soweit. Die offizielle Eröffnung der Soccer-Arena. Wir freuen uns für die Kinder vom Verein und von den umliegenden Schulen, dass sie nun eine tolle Arena haben.

Rückblick 2008: Nach vielen vergeblichen Versuchen, weitere Sponsoren zu finden, müssen wir dieses Projekt leider einstellen. Wir möchten uns aber bei allen bedanken, die uns bis dahin unterstützt haben. Die Kleinspenden werden wir an den Stadtsportbund weiterleiten.

Unter der Schirmherrschaft von Sepp Maier und Sebastian Schweinsteiger möchten wir eine Speed Soccer Arena im Potsdamer Volkspark bauen. Als gleichberechtigten Partner konnte Schuh Baar Herrn Ott vom Sporthaus Olympia gewinnen. Gemeinsam möchten wir den Bau der Arena realisieren. Zurzeit fehlen noch ca. 20.000 Euro, um das Projekt pünktlich zur EM 2008 umzusetzen.