(Bilder Galerie)

Am 31.10.1997 eröffnete die Truppe ihre neue Spielstätte inmitten des barocken Zentrums. Das Haus in der Charlottenstraße bietet dem Satire-Theater vorzügliche Bedingingen. Dazu gehören neben dem knapp 200 Leute fassenden Saal eine kleinen Kneipe auch ein Hof samt Freilichtbühne. Dort laufen die legendären musikalischen Sommerprogramme des Kabaretts, das auch im neuen Haus bleiben will, was es ist: Das Witzigste an Preußen. Aber was will das schon heißen!
Die Musikalität des Kabaretts und der spielerische Charakter unserer Stücke hat uns viele Freunde auch in den gebrauchten Bundesländern und aus den Westbezirken der Hauptstadt eingebracht, worüber wir uns besonders freuen. Inzwischen rollen mittelgroße Fan-Gemeinden aus Bremen und Hannover in Kleinbussen vor unser Kabarett.


Schuh Baar Wunderkarten Partner – 2 Euro Ermäßigung

 

Potsdamer Kabarett Obelisk e.V.
Charlottenstr. 31
14467 Potsdam
www.kabarett-potsdam.de
Kabarett-Obelisk-Potsdam